Der Jagd- & Familienhund im Alltag


Sie möchten einen Jagdhund als Familienhund halten?

Wir wissen, wie schwierig es sein kann, Jagdhunde nur als Familienhunde zu halten. Je nach Typ (Rasse) des Hundes und veranlagter Passion ist es oft eine Gradwanderung.

Sprechen Sie uns an!

Wir helfen Ihnen fachlich und kompetent für ein zufriedenes Miteinander mit Ihrem (Jagd-) Hund im Alltag.

Welpenentwicklung

Das neue Familienmitglied ist da!
Und nun? Was macht Sinn ?

Lassen Sie dem Welpen Zeit, sich in sein neues Zuhause einzugewöhnen. Gerade war er noch bei seiner Mutter und seinen Geschwistern und nun ist alles neu.

Wir integrieren die Welpen in unsere Junghundekurse.
 Hier lernen die Welpen von klein an, was sie als zukünftige Jagdhelfer leisten können und vor allem dürfen.  Es hat sich gezeigt, dass es von sehr großem Vorteil ist, dies so zu handhaben.

Sie/wir erkennen sehr schnell den Grad der Passion, die in ihrem Hund steckt, er muss nämlich auch schon mal zuschauen und es aushalten lernen, wenn andere Hunde in der Gruppe arbeiten oder Bewegungsreize ihren Hund herausfordern. Dadurch haben sie die Möglichkeit frühzeitig in das Verhalten ihres Hundes einzugreifen und in die richtige Richtung der Ausbildung zu fördern oder auch zu unterbinden.

Gerade bei unseren Jagd /Familienhunden eine große Herausforderung, um für die Zukunft ein entspanntes Miteinander im Alltag zu haben. Dies findet immer zum Wohle des Hundes statt. Angepasst am Alter, der Lernfähigkeit und dem Wesen des Hundes.

  Unsere Kurse werden immer so betreut, dass wir uns gezielt auf die Gruppe einstellen können. 
Astrid Willert Jagdhunde-Revieri | Jagdhund als Familienhund
Astrid Willert Jagdhunde-Revieri | Jagdhund als Familienhund

Was Ihr Welpe lernt

  • Angemessenen Umgang mit anderen Hunden und Menschen
  • Kommunikation im Spiel mit Artgenossen, somit neue Verhaltensweisen
  • Erste Worte wie Nein, Aus, Sitz, Platz…
  • „Aushalten lernen“,- die eigene Passion und somit die Frusttoleranz steigern und Grenzen aufgezeigt bekommen

Was lernen Sie

  • Wir beantworten Ihnen Fragen zu vielen Themen wie Stubenreinheit, Beschäftigung und Spiel und vieles mehr
  • Sie lernen Ihren Hund kennen. Durch Beobachtung Ihres Hundes im Umgang mit seinen Artgenossen
  • Wie kommuniziere ich mit meinem Hund? Die eigene Körpersprache richtig einsetzen
  • Wie zeige ich meinen Welpen Grenzen auf, verständlich und angemessen in der Umsetzung

Kommentare sind geschlossen