Unsere Arbeit – Das ist uns wichtig

Jagdhunde sind auch Familienhunde - Jagdhunde Willkommen

Passionierte Jagdhunde im Alltag

Unsere Jagdhunde sind in der heutigen Zeit wahre „Multitalente“: Sie sind Familienhunde, Begleithunde und Jagdhelfer.

Diese Gratwanderung heißt: Die Jagdpassion des Hundes so zu steuern, dass er im Alltag alle seine Aufgaben souverän erfüllen kann und trotzdem ein guter Jagdhelfer bleibt mit seiner ganzen Passion.

Sozialisierung und Haltung

Wir wünschen uns Jagdhunde mit viel Bindung zum Hundeführer und Familienanschluss!

Eine fachlich gute Ausbildung zum Jagdhund und Erziehung für den Alltag. Beides sollte sich ergänzen und den Schwerpunkt auf das „Wesentliche“ legen.

Jagdhunde wünschen sich Familienanschluss
Astrid Willert Jagdhunde-Revier | Jagdhunde Ausbildung

Die Verhältnismäßigkeit der Ausbildung

Die Ausbildung unserer Jagdhunde in der „heutigen Zeit“ ist schwierig geworden: Tierschutzgesetze, Revierverhältnisse, Akzeptanz der Öffentlichkeit fordern uns ständig.

Wir haben hochpassioniert gezüchtete Jagdhunde, die es uns abverlangen, schon von Welpe auf an in die richtige Richtung gelenkt zu werden. Zielgerichtete Förderung der Anlagen mit Weitblick auf den Gebrauch des Jagdhundes im späteren jagdlichen Einsatz.

Kommentare sind geschlossen