Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 18.204.2.53.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Niklas Mathewes Niklas Mathewes aus Boizenburg/Elbe schrieb am 29. September 2017:
Liebe Astrid, vielen Dank für Deine Unterstützung! Als mein Jagdterrier Eddy und ich im Frühjahr 2017 zu Dir in den Hundekurs kamen, waren wir bereits im Herbst 2016 durch die Landesbrauchbarkeitsprüfung MV in den Fächern Stöbern und Schweiss gefallen. Fortschritte hatte Eddy durch unsere Eigenbemühungen bis zum Frühjahr nicht gemacht. Wenigstens eine der beiden Prüfungen, Stöbern oder Schweiss, sollten bestanden werden. Allein die Ansicht der damaligen Prüfer, dass Eddy das eigentlich schaffen müsste, bewegte uns weiter an uns als Gespann zu arbeiten. Jetzt allerdings mit Deiner Hilfe und mit Hilfe Deines Teams, besonders Rainer und Ilka, sind hier zu nennen. Schnell war klar, dass Eddy, dann wenn man ihn mit dem richtigen Sachverstand –Deinem Sachverstand- an eine Aufgabe heranführt, er diese auch bewältigt, wenn auch in kleinen Schritten. Also habe ich mich im Mai 2017 für die Fächer Stöbern, Schweiss, Bringen und Wassarbeit angemeldet. In Deinen Kursen am Wochenende lernte ich durch Deine Anleitung und auch durch das beobachten Deiner Arbeit mit anderen Jagdhundeführern, welche manchmal fast unendliche Geduld und Beharrlichkeit notwendig ist, dem Hund zu vermitteln, was von ihm verlangt wird. Besonders lebhaft ist mir dies in Erinnerung von ersten Schritten des Apportiertrainings mit Eddy. Zugleich haben wir mit Rainer und Ilka Fährten gearbeitet. Zunächst konnte ich meinen Hund nicht lesen, und dieser hat es zunächst auch an Spurwillen fehlen lassen. Rainer dann aber schnell erkannt, wo es bei uns hapert. Eddy und ich sind dann im Laufe des Jahres mit Eurer Hilfe ein richtig gutes Gespann geworden. Eddy entpuppte sich dann auch als kleiner "Seehund"! Die Brauchbarkeitsprüfung am 9. September 2017 bei der Eddy und ich, zwei Tage vor seinem zweiten Geburtstag, alle vier Fächer bestanden, ist mir noch heute in Erinnerung. Schon als er die Schweissfährte regelrecht buchstabierte, wusste ich dass es ein guter Tag werden würde und so kam es dann auch. Nochmal Vielen Dank an Dich, Rainer und Ilka! Niklas Mathewes, Boizenburg

Kommentare sind geschlossen